Sich berühren lassen – in Bewegung kommen

Die Basis meiner Arbeit bildet die TouchLife® Massage mit ihrem ganzheitlichen Ansatz. Im Laufe der Jahre habe ich wichtige, einflussreiche „Helfer“ kennengelernt, die meine Arbeit erweitern:

  • - ätherische Öle
  • - Körperarbeit

Am Beginn jedes Termins ist Zeit für ein Gespräch:

  • - Was ist das Anliegen?
  • - Was soll erreicht werden?
  • - Was und wie viel darf berührt werden?

Das weitere Vorgehen für die 90 Minuten dieser Sitzung wird ganz nach Ihrem persönlichen Anliegen gestaltet. Es mag der Wunsch nach einem Genusserlebnis sein durch, Abschalten können, Entspannen, Ausruhen, Umsorgt werden – oder es stehen körperliche Schmerzen als Anliegen im Vordergrund.

Ursache von muskulären Verhärtungen und den daraus entstehende Schmerzen können negative Empfindungen, Erlebnisse, jedoch auch ungelebte Möglichkeiten und Ressourcen sein. Unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die Zusammenhänge zwischen emotionaler Belastung und körperlicher Reaktion deutlich machen:

  • - Unter Spannung stehen.
  • - Aus der Haut fahren.
  • - Kalte Füße bekommen.
  • - Wut im Bauch haben.

Emotionen, die sich körperlich verankert haben, können durch Körperarbeit sowie den erfahrenen Einsatz ätherischer Öle angesprochen und bearbeitet werden. Dabei werden Gefühle deutlich und klarer. Ihr Entstehen kann noch einmal bewusst werden. Aus heutiger Sicht heraus betrachtet, eröffnet sich die Möglichkeit, sie allmählich in angemessener Form in das Jetzt zu integrieren.

Eingefahrenen Gleise verlassen und neue Wege ausprobieren, Perspektiven und Sichtweisen verändern lernen beinhaltet, das eigene Leben Selbst-bewusster gestalten zu können.